Login: Benutzer: Passwort: Registrieren / Passwort vergessen
 

.Übersicht:
   .Radio
   .Spieler-Kosmos
   .Games
   .Bits&Bytes
   .Querbeet

.Newsarchiv
.News melden
.RSS-News-Feed

 

.Streams
.Programmplan
.Sendungen
.Events
.Bildergalerie

  .Chat
.Forum
.Gruß & Wunsch
.Downloads
.Abstimmungen
 

.Infos / Banner
.Das Team
.Jobs
.Kontakt
.Impressum

  http://www.hg-computer.de/
www.game-tv.com
http://www.wcg-europe.org

Homepage besuchen
 
.Online: 10
.Heute: 214
.Registriert: 15113
.Beiträge: 15540
.Musikwünsche: 3398
.Besucher: 5905101

Shakes & Fidget Browser Game
» 21.08.2009, 17:03 » der_michael

"Baut euren eigenen Helden und betretet damit die Welt von Shakes & Fidget, eine Welt voller Abenteuer, gefährlicher Monster, hübscher Frauen und ganz viel Unfug!"


WoW und Buffed sind Dir kein Fremdwort? Dann kennst Du mit Sicherheit auch Shakes und seinen Kumpel Fidget. In den Heroes-Comics erblickten sie als Duo das Licht der Welt und stolpern von einem unsinnigen Abenteuer zum nächsten.

Natürlich orientiert sich das Spiel wie die Comics stark am Fantasy-Universum vom World Of Warcraft. Es erschafft aber dank der Grafiken von Oskar Pannier und Marvin Clifford seinen eigenen Charme.

Das Spiel ist komplett kostenlos spielbar. Es beginnt mit einer witzigen Charakter-Generierung. In der Taverne besorgt man sich Quests von unterschiedlicher Dauer und mit unterschiedlichen Belohnungen. 100 Minuten hat man pro Tag zur Verfügung. Eine Quest dauert zwischen 5 und 20 Minuten. Dabei wird der langweilige Teil des Hin- und Herlaufen abgekürzt. Nimmt man eine Quest an, beginnt ein Timer zu Zählen. Nach Ablauf der Zeit bekommt man eine Zusammenfassung wie sich der eigene Recke im Kampf geschlagen hat und welchen Loot er mit nach Hause bringt.
Die Arena ist die PvP Area. Man stellt sich entweder einem zufälligen Konkurrenten oder kann gezielt gegen bekannte Chars antreten. Bei der Stadtwache kann man sich Gold verdienen, während man auf den nächsten Tag wartet. Im Waffenladen gibt es Waffen (Wer hätte das Gedacht?) und im Zauberladen verkauft Fidget zum Beispiel den "Quietscheentchenring der Naivität". Natürlich dürfen auch Mounts (Reittiere) nicht fehlen. Man kann sogar eine Gilde gründen oder in der Ruhmeshalle seinen Char mit anderen Vergleichen.

Das Spiel finanziert sich durch den optionalen Verkauf von Pilzen. Man hat täglich nur einen bestimmten "Vorrat" an Aktionen, die durchgeführt werden können. Durch die Verwendung der Pilze kann man dieses Beschränkung ausweiten. Die kleinen Schwammerln können beim Pilzdealer erworben und auf unterschiedlichste Art bezahlt werden. Das Spiel ist aber auch ohne den Zukauf auf jeden Fall empfehlenswert!

Shakes & Fidget Browsergame, shakes-and-fidget.com, HEROES Comic, buffed.de
» Kommentare (1)

Kommentare

 » #1: orckio schrieb am 26.11.2009 um 21:36

ich spiel das schon e bissel bin jetzt lev 40 ^^

.Das Radio ist aus

Es sind keine weiteren Events geplant.